Wer mit Schief baut, weiß: Wir verstehen unser Handwerk. Und das seit über 100 Jahren. Zwischen Heilbronn, Göppingen und Stuttgart steht unser Familienunternehmen für hohe Qualität und Zuverlässigkeit, bei hoher Kostensicherheit. Unsere Kernkompetenz liegt im Bereich Rohbau für Gewerbe-, Industrie- und Wohnungsbauprojekte.

Was für uns Bauen mit Kompetenz ausmacht?

  1. Kompetenz kommt von Können

    Wir legen Wert auf eine hohe Qualifikation aller Mitarbeiter – bei uns wie auch bei unseren Partnerunternehmen.

  2. Wir fördern Kompetenz

    Unsere Mitarbeiter und auch unsere Partner sind meist schon viele Jahre dabei. Wir setzen auf Erfahrung und regelmäßige Weiterbildung zu den neuesten Materialien und Technologien.

  3. Kompetenz wächst mit den Aufgaben

    Unsere Bauherren fordern uns immer wieder mit technisch anspruchsvollen Aufträgen. Immer wieder heißt übrigens: Für viele von ihnen arbeiten wir schon seit Jahrzehnten.

  4. Kompetenz ist wertvoll, aber nicht teuer

    Die richtige Beratung schon vor Beginn eines Projekts schafft Kostensicherheit – für Sie als Bauherren, aber auch für uns als Bauunternehmen.

  5. Mit Kompetenz stehen wir im Wort

    Kundenorientierung heißt für uns: Hinter festen Ansprechpartnern für Sie laufen eingespielte Prozesse bei uns in der Firma ab. Das macht uns effizient und zuverlässig.

Peter Schief

Peter Schief

Senior Geschäftsführer

Alexander Schief

Alexander Schief

Junior Geschäftsführer

500.000 bis
10 Millionen
die Bausummen typischer Bauprojekte von Schief in Euro
40.000 m³
oder 20 olympische Schwimmbecken — die Menge Beton, die wir auf unseren Baustellen jährlich verarbeiten
200.000 m² oder 28 Fußballfelder
die Fläche an Schalungen, die wir übers Jahr auf und wieder abbauen

Keine Wand ohne Fundament - Keine Baustelle ohne Bauhof

Rohbau

Die Basis unseres Erfolgs befindet sich auf gut sortierten 6000 m² Lagerfläche im Herzen Winnendens. Hier mischen sich tagtäglich fachliche Kompetenz mit Material- und Gerätepower.

Rohbau für

Container-Schief

Innovative Schalungstechnik

beim Rohbau der neuen Papierhalle für Schief Entsorgung in Winnenden

Knapp 15 Meter hoch sind die Sichtbetonwände der Halle, die wir abschnittsweise „am Stück“ betoniert haben. Ein innovatives Schalsystem mit einseitig bedienbarer Ankertechnik war der Schlüssel, um Bauzeit und Kosten einzusparen.

Mai bis September 2014

Container-Schief

Wie aus einem Guss

Mehrfamilien- und Reihenhäuser „Am alten Reiterhof“ in Pleidelsheim

Für den Ludwigsburger Immobilienentwickler Pflugfelder haben wir sechs architektonisch anspruchsvolle Mehrfamilien- und 19 Reihenhäuser über einer Tiefgarage errichtet. Die 9.500 Quadratmeter große Bodenplatte ist als wasserdichte „weiße Wanne“ wie aus einem Guss betoniert.

März 2018 bis Februar 2019

Container-Schief

Planung am Puls der Stadt

für die Mehrfamilienhäuser in der Tübinger Straße in Stuttgart

Bauen in der engen Großstadt erfordert immer präzise Planung und viel Flexibilität. Beim Neubau dreier Mehrfamilienhäuser für die Immobiliengruppe Strenger hatten wir deshalb ein spezielles Logistikkonzept entwickelt und umgesetzt. Die luxuriösen Wohnungen stehen auf einer zweigeschossigen Tiefgarage, die Tiefe der Baugrube erforderte eine komplexe Grundwasserhaltung.

März bis Dezember 2015

Container-Schief

Die 112 auf Sichtbeton

für die Feuerwache Zipfelbach in Winnenden

15 Meter hoch ist der neue Übungsturm der Freiwilligen Feuerwehren Winnenden – in roten Ziffern prangt darauf weithin sichtbar die Notrufnummer. Den Turm haben wir in Sichtbeton von 1A-Qualität errichtet: dank eines innovativen Schalsystems mit einseitiger Ankerung und einem genau geplanten Fugenbild. Die angrenzende Fahrzeughalle und der Verwaltungsbau sind im Inneren ebenfalls in Sichtbeton ausgeführt.

März bis Juli 2015

Container-Schief

Rohbau richtig schick

für die Alfred-Kärcher-Sporthalle in Winnenden

Die Alfred-Kärcher-Sporthalle ist ein architektonisches Highlight in Winnenden und sportliche Heimat für Schulen und regionale Sportvereine. Die Erdarbeiten und den Rohbau der Halle haben wir erledigt. Unsere Sichtbetonwände mit maßgenauer Schalungs- und Spannankeranordnung haben die hohen Ansprüche unserer Heimatstadt Winnenden perfekt getroffen.

März bis November 2011

Container-Schief

KX in Klinker und Beton

das Kärcher Experience Center in Winnenden

Das KX oder Kärcher Experience Center ist der wichtigste Markentempel des Weltmarktführers für Reinigungsgeräte. Äußerlich haben wir das über 1.400 Quadratmeter große Kundenzentrum klinkerverkleidet. Das Innere ist in Sichtbeton ausgeführt, vor dem die Kärcher-Produkte museumsreif in Szene gesetzt wurden. Die bis zu 12 Meter hohen Wände haben wir aus einem Guss betoniert – für uns die Lösung, um den sehr engen Zeitplan einzuhalten.

April bis November 2014

Container-Schief Container-Schief

Alles wieder im Lot

nach der Modernisierung eines Fachwerkhauses in Dagersheim

Historische Fachwerkhäuser haben einen unvergleichlichen Charme und weil sie oft denkmalgeschützt sind, müssen sie unbedingt erhalten werden. Wie das Wohnhaus im Ortskern von Dagersheim, dass über die Jahrhunderte etwas aus dem Lot geraten war. Mit Hydraulikpressen haben wir bis zu 20 Zentimeter tiefe Setzungen wieder ausgeglichen und anschließend neue Fundamente unter die Fachwerkkonstruktion gegossen.

März bis September 2010

Container-Schief

Auf gutem Grund

das Wohn-Ensemble Leo Living am Pomeranzengarten in Leonberg

177 exklusive Eigentumswohnungen lässt der Immobilienentwickler Layher Wohnbau gerade am Rande der Leonberger Altstadt errichten. Für den Rohbau der insgesamt 16 Mehrfamilienhäuser und 4 Tiefgaragen musste eine sehr aufwändige Tiefengründung aufgeführt werden: Bohrpfähle durchdringen bis zu sechs Meter mächtige Bauschuttauffüllungen und tragen die einzelnen Gebäude sicher. In Zahlen: Mehr als 4.000 Kubikmeter Beton haben wir allein für diese Gründung verarbeitet.

Juni 2017 bis Februar 2019

Container-Schief

Auch wenn es eng wird

bei den Mehrfamilienhäusern Im Hohen Rain in Waiblingen

Das erste CO²-neutrale Wohngebiet Waiblingens entwickelt unser langjähriger Kunde Pfleiderer Projektbau unweit der Rems-Auenlandschaft. Ein nachhaltiges Energiekonzept für die insgesamt 59 Wohnungen wird wesentlich dazu beitragen. Für uns bedeutete der Rohbau des Projekts aber erst einmal: Bauen auf engstem Raum, komplexe Gebäudegeometrien und hoher Zeitdruck. Daraus folgten komplizierte Kranstellungen, hoher Schalungsaufwand und eine ausgeklügelte Logistik.

August 2018 bis Mai 2019

Erfahrung zeigt sich im Detail

Schief als Arbeitgeber

  • 1912 Gründung als Hoch- und Tiefbau Unternehmen
  • Nach dem Krieg beteiligt am Wiederaufbau
  • Mittlerweile in der 4. Generation als Familienunternehmen

Werde Teil unseres Teams

aktuelle Stellenangebote

Wir suchen Verstärkung! Werden Sie ein Teil unseres vielseitigen Teams und profitieren Sie von unseren Aufstiegsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie dabei, beruflich zu einer tragenden Säule unseres Unternehmens zu werden. Schlanke Strukturen ermöglichen ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Unabhängigkeit unserer Mitarbeiter.

Festanstellung

Bauleiter im Bereich Rohbau
(m/w)

Festanstellung

Polier/Vorarbeiter im Bereich Rohbau
(m/w)

Festanstellung

Geräteführer im Bereich Tiefbau/Hochbau
(m/w)

Keine passende Stelle dabei?

Sie haben sich auf den Stellenbeschreibungen nicht wiedergefunden, sind aber überzeugt, zu SCHIEF zu passen? Dann ergreifen Sie die Initiative! Bewerben Sie sich trotzdem und überzeugen Sie uns mit Ihrem Engagement. Denn Menschen, die motiviert und voller Tatendrang an die Arbeit gehen, sind bei SCHIEF immer willkommen. Überzeugen Sie uns einfach mit ihrer Initiativbewerbung. Wir freuen uns auf Sie.

Jetzt bewerben

Individuell, persönlich und zielgerichtet

Kontakt

Sie haben Fragen zum Bauen mit SCHIEF, zu ganz spezifischen Themen oder möchten einfach einen Termin mit uns vereinbaren? Völlig gratis und unverbindlich? Dann sind Sie hier richtig!